Erweiterte Suche Erweiterte Suche
536

[KRAKÓW und seine Umgebung, wissenschaftliche und Urlaubsexpeditionen mit der Linse von Franciszek Goc - Situations- und Ansichtsfotos]. [l....

add Ihre Notiz 
[KRAKÓW und seine Umgebung, wissenschaftliche und Urlaubsexpeditionen vor der Linse von Franciszek Goc - Situations- und Ansichtsaufnahmen]. [1920s]. Satz von 7 Fotografien ca. 12x17 cm und 160 Form. 8x11 cm, 8,5x5,5 cm, 6x8 cm, u.a. von Franciszek Goc.
Album ca. 22x32 cm, 20 Seiten, Buchrücken mit Schnur gebunden. Die Fotografien sind auf beiden Seiten der Albumseiten aufgeklebt. Die meisten von ihnen am unteren Rand handschriftlich vom Fotografen beschrieben, z.B.: "Vorderer Albumdeckel fehlt, sonst guter Zustand. Die ersten 7 Aufnahmen sind Luftbildaufnahmen - signiert: "Innenstadt von Krakau, Marktplatz von Krakau, Runen der Burg in Tenczynku, Podgórze und Krakau, Wawel, Kosciuszko-Hügel". Andere sind Aufnahmen von der Arbeit, Kursen, Urlaubsreisen, privat - unter anderem signiert: "30.IV.1923. IV. Maschinenkurs", "Wola Justowska", "Mine 'Piłsudski' IV. Maschinenbau-Kurs. 4.V.1923', 'Abendessen bei Azot', 'Huta Królewska', 'Straconka 9/VIII 1925', 'Biała-Leszczyny (P.T.A.) 10/VIII 1925', 'Gdynia' 'Puck', 'Radzinski-Seen (Pommern) 1925', 'Mikuszowice Fabr. Brüll Tuchfabrik 10/VIII 1925", "Blick auf Łysa Góra und Magórka 9/VIII 1925", "Auf dem Gipfel von Magóra 2/V 1926", "Auf dem Gipfel von Klimczak 2/V 1926", "Auf dem Gipfel von Barania Góra 1214 m 24/V 1926", "Auf dem Gipfel von Stożek 975 m 23/V 1926", "Szczyrk 25/VII 1926", "Buczkowice 25/VII 1926", "Biała (auf dem Forsthaus) 29/VIII 1926", "Auf dem Kahlen Berg 3/X 1926", "Biała-Umrundung 19/IX 1926", "Kraków", "Odon", "Czerna", "Porąbka Juli 1927", "Von einer Reise nach Babia Góra' 15/VIII 1927".
F. Goc (1893-1988) - studierte von 1915 bis 1919 an der Jagiellonen-Universität und erwarb einen Abschluss als Agraringenieur. Ab 1920 arbeitete er an der Abteilung für Gartenbau der Jagiellonen-Universität. Im Jahr 1934 promovierte er an der Landwirtschaftlichen Fakultät der Jagiellonen-Universität mit einer Arbeit mit dem Titel. "Variabilität der Formen und Anomalien bei Primula obconica Hance", während er 1955 den Titel eines außerordentlichen Professors auf der Grundlage einer monographischen Studie mit dem Titel "Anbau der Hasel" erhielt. "Anbau des Haselnussbaums". Nach dem Krieg arbeitete er in Wrocław, wo er in den Jahren 1945-1948 und 1953-1963 Leiter der Abteilung für Gartenbau an der Hochschule für Landwirtschaft war. Er war Autor von Studien über den Obstbau, Verbreiter von Wissen zu diesem Thema, Organisator und Dozent von Kursen und Schulungen für Obstbauern sowohl in der Zwischenkriegszeit als auch in der Nachkriegszeit.
Auktion
138. antiquarische Auktion (17/18-06-2023)
gavel
Date
17 Juni 2023 CEST/Warsaw
date_range
Ausrufungspreis
121 EUR
Endpreis
161 EUR
Mehrgebot
132%
Ansichten: 69 | Favoriten: 2
Auktion

Antykwariat RARA AVIS

138. antiquarische Auktion (17/18-06-2023)
Date
17 Juni 2023 CEST/Warsaw
Versteigerungsverlauf

Alle Lose werden versteigert

Auktionsgebühr
10.00%
OneBid berechnet keine zusätzlichen Gebühren für das Bieten.
Gebotsschritte
  1
  > 5
  50
  > 10
  200
  > 20
  500
  > 50
  1 000
  > 100
  2 000
  > 200
  5 000
  > 500
  10 000
  > 1 000
  20 000
  > 2 000
  50 000
  > 5 000
  100 000
  > 10 000
 
Geschäftsbedingungen
Auktionsinfo
FAQ
Über den Verkäufer
Antykwariat RARA AVIS
Kontakt
Antykwariat "RARA AVIS" s.c.
room
ul. Szpitalna 11
31-024 Kraków
phone
+48124220390
Öffnungszeiten
Montag
10:00 - 18:00
Dienstag
10:00 - 18:00
Mittwoch
10:00 - 18:00
Donnerstag
10:00 - 18:00
Freitag
10:00 - 18:00
Samstag
10:00 - 14:00
Sonntag
Geschlossen
keyboard_arrow_up